Drogenhochburg Oberpfalz
Erinnerungen eines Regensburger Drogenfahnders

ISBN 978-3-86646-367-7

Thrue Crime, MZ Buchverlag, Taschenbuch, 208 Seiten, Preis: 14,90 Euro

Spektakuläre Rauschgiftfunde, die Verhaftung von bewaffneten Dealern, die Sicherstellung von zwanzig Kilogramm Plastiksprengstoff an einem Autohof nahe der A3. Aber auch gute Kontakte zur Oberpfälzer Rauschgiftszene und wichtige Informationen von V-Leuten – das war der Alltag des Regensburger Drogenfahnders und verdeckten Ermittlers Hans Reisky.

Der gebürtige Schwandorfer kam 1971 zur Polizei, wechselte zur Kriminalpolizei und arbeitete ab 1984 als Rauschgiftfahnder und verdeckter Ermittler im K14,

dem Kommissariat für Rauschgiftdelikte. Seine Erinnerungen beschreiben die dunklen Seiten Regensburgs und der Oberpfalz, die den meisten Bürgern verborgen bleiben.

Tödliche Diamanten

ISBN 978-3-86646-358-5

Thriller, MZ Buchverlag, Taschenbuch, 272 Seiten, Preis: 14,90 Euro

Ein entführtes Mädchen. Ein spektakulärer Diamantenraub. Ein Polizist im Wettlauf gegen die Zeit. Es ist bereits dunkel, als sie den Bus verlässt. In ein paar Minuten würde sie zuhause sein. Doch sie kommt nie dort an ...
Kriminalkommissar Igor Reisch erschüttert das Verschwinden eines Mädchens, da er das Opfer persönlich kennt. In einem Wettlauf gegen die Zeit versucht er alles, um sie zu finden. Doch der Fall nimmt eine verhängnisvolle Wendung und Reisch verlässt den Polizeidienst. Nun steht er am Abgrund. Ohne Job, ohne Rückhalt aus der Familie, ohne Perspektive beschließt er alles zu riskieren. Jetzt fährt er einen Transporter der Luxusklasse, beladen mit Diamanten im Wert von über 90 Millionen Euro. Durch jede erdenkliche Sicherheitsmaßnahme geschützt, ist es fast unmöglich, die wertvolle Fracht zu stehlen. Fast ...

Regensburg im Fadenkreuz

ISBN 978-3-86646-343-1 

Kurzgeschichten, MZ Buchverlag, Taschenbuch, 336 Seiten, Preis: 14,90 Euro

Kriminalgeschichten aus der Domstadt
Ein mysteriöser Scharfschütze tötet anscheinend grundlos Menschen an verschiedenen Orten in Deutschland. Erst als er einen Mann in Regensburg erschießt, erkennt die Polizei die Zusammenhänge. Und dann gerät Anita Schmöke, frisch ernannte Hauptkommissarin bei der Kripo Regensburg, in die Gewalt des Schützen und ihr Leben hängt an einem seidenen Faden.

Eine ultrageheime Gruppe von Polizisten richtet Mädchenmörder und Drogendealer, die Camorra macht einem jungen Wirt ein Angebot, das er besser nicht ablehnen sollte, ein Rentner tötet seine Frau auf Verlangen und ein junger Student findet sich nach einem One-Night-Stand mit einer Unbekannten in einem Verlies wieder.
 Neunzehn spannende Kriminalgeschichten aus Regensburg, die man tunlichst nicht vor dem Einschlafen lesen sollte.

Und wer meint, dass das Gute immer siegt und die Bösen bestraft werden, der wird sich wundern!

Im Schatten des Doms zu Regensburg

ISBN 978-3-86646-325-7 

Kurzgeschichten, MZ Buchverlag, Taschenbuch, 304 Seiten, Preis: 14,90 Euro

Morde und andere Verbrechen
Eine ratlose Tante bittet einen Detektiv, ihren Neffen zu suchen, der in Neapel verschwunden ist. Ein Opfer trifft nach vielen Jahren seinen Peiniger wieder, eine Familie verschwindet, Gangster planen einen großen Coup und ein Dieb muss feststellen, dass er den Falschen bestohlen hat.
Während Besucher mit staunenden Augen durch das mittelalterliche Regensburg streifen und den Dom besichtigen, ahnen sie nicht, dass gleichzeitig das Böse im Schatten der Mauern lauert.
Eine Frau verschwindet, Polizisten wechseln die Seiten, ein Angler macht einen unverhofften Fang und ein harmloser Wäschefetischist wird brutal ermordet.
Lernen Sie Regensburg aus einer anderen Perspektive kennen. Und wenn Sie die Geschichten vor dem Einschlafen lesen, vergewissern Sie sich vorher, ob auch alle Türen und Fenster gut verschlossen sind!

Ein totes Mädchen schreit nicht

Ein Regensburg-Krimi

ISBN 978-3-95452-650-5

Thriller, Spielberg Verlag, Taschenbuch, 368 Seiten, Preis: 14,95 Euro

Erste Ermittlungen

Der Anruf des Polizeihauptmeisters erreichte die PI Wörth um sieben Uhr dreiundzwanzig. Für den Beamten am Telefon war das Weitere Routine: Seinen Kollegen in der Einsatzzentrale in Regensburg kontaktierte er über eine Kurzwahl und meldete ihm ein vermutetes Tötungsdelikt in Wörth. Ruhig und konzentriert machte er Angaben zur Anfahrt und welche Beamten bereits vor Ort waren. Danach rief er den Notarzt an und alarmierte den Rettungswagen im benachbarten Ortsteil Oberachdorf. Beide, der Wagen des Notarztes von der Kreisklinik Wörth und das Rettungsfahrzeug waren innerhalb von drei Minuten unterwegs in Richtung Tiefenthal. 

Nach dem brutalen Mord an einem 16-jährigen Mädchen steht die Regensburger Mordkommission vor einem Rätsel. Alle Ermittlungen verlaufen im Sand und der sadistische Mörder scheint ungeschoren davonzukommen. Erst als es gelingt, den jungen Kommissar Igor Reisch in eine kriminelle Vereinigung einzuschleusen, ergeben sich erste Hinweise auf den Täter. Doch dann fallen der Polizist und seine Freundin selbst in die Hände des Mörders und seine Kollegen versuchen verzweifelt das Leben der beiden zu retten.

Das Gold der Maya 

Dritter Teil der Zeitmaschinen-Trollogie

ISBN 978-3-934983-46-5

Thriller, Kern Verlag, Taschenbuch, 340 Seiten, Preis: 14,90 Euro

Verschollen im Jahr 1519
Ryan Hitchman war ein großer, drahtiger Mann, mit breiten Schultern und muskulösen Armen, dem man seine fast sechzig Jahre nicht ansah. Er trug seine dunklen, grau melierten Haare militärisch kurz geschnitten. Seinen geliebten Pferdeschwanz hatte er opfern müssen, als ihn der amerikanische Präsident Guillera als General der Reserve reaktiviert und ihn zur Mitarbeit bei seinem Vorhaben gezwungen hatte, die Geschichte der Eroberung Mexikos durch die Spanier zu verhindern. 
Das ganze Vorhaben war schiefgegangen und Ryan war der einzige Überlebende. Jetzt befand er sich auf dem Weg zu einem Treffpunkt, an dem ihn seine Freunde mit einer privaten Zeitmaschine abholen wollten, die Ryan im Geheimen hatte bauen lassen. Er wusste, er musste sich beeilen, denn er lag hinter seinem Zeitplan zurück, da der Marsch entlang der Küste sich als viel mühsamer erwies, als er es sich vorgestellt hatte. 

Projekt Waikiki Beach  

Zweiter Teil der Zeitmaschinen-Trollogie

ISBN 978-3-934983-44-1

Thriller, KernVerlag, Taschenbuch, 434 Seiten, Preis: 14,90 Euro

Kann man den Lauf der Geschichte ändern?

Zeit ist Geld. Und Geld braucht der amtierende US-Präsident, um seine Macht zu sichern. Viel Geld. Da kommt es ihm sehr gelegen, dass das »Projekt Waikiki Beach« in seine entscheidende Phase tritt. Das Herzstück dieses Projekts ist die Zeitmaschine, die im Besitz des Militärs dafür eingesetzt werden soll, um in der Vergangenheit den Angriff der Japaner auf Pearl Harbor zu verhindern.
Aber der Präsident und sein engster Vertrauter ändern heimlich den Einsatzplan ab. Ihr Ziel ist es, den offiziellen Plan scheitern zu lassen, um durch geschickte Spekulationen mit Wertpapieren während der Zeit des Zweiten Weltkriegs – und mit dem Wissen von heute – satte Gewinne einfahren zu können. Aus der Zeitmaschine soll eine Geldmaschine werden. 
Kann der Angriff auf Pearl Harbor verhindert werden? Gelingt das gigantische Börsengeschäft des US-Präsidenten in seiner eigenen Vergangenheit? Lassen sich die Fehler von heute gestern korrigieren? 

Kaliber .501 T-Rex

Erster Teil der Zeitmaschinen-Trollogie

ISBN 978-3-934983-25-0

Thriller, Kern Verlag, Taschenbuch, 400 Seiten, Preis: 11,90 Euro

Ein packender Thriller, der den Leser quer durch Raum und Zeit jagt!

Der unerfüllbare Traum jedes Großwildjägers: Einmal einen echten Dinosaurier vor die Flinte bekommen.
Mit der Bauanleitung für eine Zeitmaschine, die zwei ehemalige Soldaten der US Army gestohlen haben, und der Hilfe eines skrupellosen Jagdveranstalters gelingt das Projekt: Ausgerüstet mit dem eigens für Dinosaurier entwickelten Kaliber .501 T-Rex macht sich die erste Gruppe superreicher Jagdfanatiker auf den Weg in die Urzeit. Der Rubel rollt bei den Reiseorganisatoren, alles klappt wie am Schnürchen, bis die Jäger selbst zu Gejagten werden. Und auch die Überlebenden dieser ungewöhnlichen Jagdgesellschaft werden auf ihrer Rückreise mit unerwarteten Problemen konfrontiert. 

Meine Bücher

 

Hier finden Sie alle Bücher, die ich bisher geschrieben haben, beginnend bei meiner Zeitmaschinen-Trillogie bis hin zu wahren Verbrechen in "Drogenhochburg Oberpfalz" und meinem aktuellen Thriller "Blutige Diamanten".

  • Soziales Netzwerk Facebook

Folgen: 

© 2018 by Hans-Ludwig Besler, Battenberg Gietl Verlag, www.battenberg-gietl.de